Herkunft Südtirol

Ein Gespräch zum Thema Regionalität mit Andreas Wilkening, Geschäftsführer Vertrieb Loacker Deutschland GmbH

1. Wie relevant ist das Thema Regionalität für Sie als Unternehmen

und Marke

Andreas Wilkening, Geschäftsführer Vertrieb Loacker Deutschland GmbH
Andreas Wilkening, Geschäftsführer Vertrieb Loacker Deutschland GmbH

Sicher spielt die Herkunft Südtirol im Export eine wichtige Rolle. Mit jährlich über 20 Mio Besuchern in Südtirol, davon 7 Mio Deutsche, ist der Fremdenverkehr eine maßgebliche Größe im Wirtschaftsleben der Region. 

 

Das natürliche Umfeld, die Naturregion Dolomiten, das seit Generationen gelebte Brauch tum und Handwerklichkeit sowie das Image als Genuss-Region mit traditionellen Rezepten überträgt sich natürlich auch auf die Marke Loacker. 

 

 

All dies gehört zur DNA der Marke Loacker. Den Naturgedanken hat schon der Unternehmensgründer Alfons Loacker verfolgt.

Zu unseren Standortvorgaben für unsere Werke in Unterinn/ Bozen und Heinfels im Osttiroler Pustertal gehört die frische Luft und das frische Bergwasser, das wir in der Produktion verwenden. Beide Werke liegen auf 1.000 m ü. Meereshöhe – dort wo diese beiden Vorgaben erfüllt sind.

 

Regionalität spielt auch in der Rohstoff-Beschaffung eine Rolle.

Haselnüsse kommen z.B. ausschliesslich von ausgewählten Anbauregionen in Italien und die Milch aus dem Alpenraum. Auch bei der Vanille achten wir auf die besondere Herkunft: Loacker verwendet

ausschliesslich Bourbon-Vanille aus Madagaskar.

Loacker verwendet Haselnüsse ausschliesslich von ausgewählten Anbauregionen in Italien ©Loacker
Loacker verwendet Haselnüsse ausschliesslich von ausgewählten Anbauregionen in Italien ©Loacker

2. Wie identifizieren Sie sich mit der Region Südtirol. Kann man das auch

auf den Verpackungen erkennen ?

In erster Linie ist es unser Bestreben, Produkte herzustellen, deren Zutaten 100% natürlich sind sowie schonend verarbeitet werden und dadurch den besonderen Genuss bringen. Die Herkunftsregion Südtirol mit den oben beschrieben Naturvorzügen steht für unsere Glaubwürdigkeit.

Der Schlern steht für Natürlichkeit und Ursprung

Der Schlern steht für Natürlichkeit und Ursprung ©Loacker
Der Schlern steht für Natürlichkeit und Ursprung ©Loacker

Untrennbar mit dem Logo „Loacker“ ist die stilisierte Abbildung des Bergmassivs „Schlern“ verbunden. Und das schon seit Jahrzehnten. Wir nennen den Schlern unseren „Hausberg“, denn er ist von unserem Stammsitz in Unterinn das beherrschende Bergpanorama in der gegenüberliegenden Bergkette. 

 

Herzlichen Dank für das Gespräch.

Mehr über Loacker findet man unter www.loacker.com

Fotos: ©Loacker