Nuss-Genuss

Loacker bringt neue Sorte – mit Haselnüssen und Milchschokolade in der Hauptrolle

Zu den 4 Sorten Milk, Cremkakao, Dark Noir und White kommt jetzt mit der Loacker Schokoladentafel Napolitaner 85g eine neue Sorte hinzu. Übrigens eine Sorte mit Historie, denn „Napolitaner“ nannte der Gründer Alfons Loacker eine seiner bekanntesten Waffel-Kreationen, die er schon 1925 buk.

Heute ist die Sorte Napolitaner die beliebteste Geschmacksrichtung im gesamten Sortiment - nun auch als Schokoladentafel. Wie bei den anderen Sorten bildet ein frisches knusprig-leichtes Waffelblatt den Kern. Die Hauptrolle spielen jedoch die zartschmelzende Haselnusscreme mit reichlich gerösteten Haselnussstückchen und feine Milchschokolade. Den Teig für die knusprig-leichten Waffelblättchen backt Loacker vor jeder Produktion frisch nach traditionellem Familienrezept und in klassischen Waffeleisen.

 

Die Haselnüsse kommen ausschließlich von ausgewählten italienischen Anbauregionen

Die Röstung, als ein wesentliches Kriterium für die Güte und Reinheit der Cremen,

erfolgt chargenweise bei Loacker selbst. 

Was Loacker ausmacht

Loacker ist überzeugt, dass gute Produkte aus hochwertigen Rohstoffen nur dort hergestellt werden können, wo die Natur noch intakt, die Luft rein und das Wasser von höchster Güte ist. Deshalb befinden sich die zwei Produktionsstandorte für die Loacker Waffel- und Schokoladenspezialitäten in Südtirol und im österreichischen Pustertal auf 1.000 m Meereshöhe im Herzen der Dolomiten.

 

Die Familie und alle fast 800 Mitarbeitenden sind in ihrer Bergregion tief verwurzelt. Reinheit und Echtheit kann nur in einem natürlichen Umfeld entstehen, für das Loacker ökologische Verantwortung über-nimmt. Und die Loacker Produkte sind die Botschafter dafür. Sie sind „ehrlich“, denn der sortenspezifische Geschmack kommt ausschließlich von den natürlichen geschmacksgebenden Zutaten. Sie dürfen durch eine besonders schonende Verarbeitung ihr volles Aroma entfalten Ohne gehärtete Fette, ohne Konservierungs- und Farbstoffe.

Mehr im Web unter www.loacker.com

Quelle: PM LOACKER